Familie Kruske
Heimgartenstraße 27
85221 Dachau
Telefon 08131 / 86521

Strand bei Marina di Grosseto

Bademöglichkeiten

Es gibt viele Möglichkeiten sich in der Toskana abzukühlen:
  • Meer bei Albinia, Montalto di Castro, Marina di Grosseto, Castiglione della Pescaia...

  • Um nur die wichtigsten Sandstrände zu nennen.
    Vielleicht ist auch der wilde, ursprüliche Strand im Maremma-Nationalpark was für Sie.
  • Lago di Bolsena

  • Der Bolsenasee - grösster Binnensee vulkanischen Ursprungs in Europa.
    Neben schönen Sandstränden, ist eine Schifffahrt zur Insel Bisentina zu empfehlen.
    Rund um und im See sind hervorragende Restaurants.
    Information für Segler und Surfer
    Marta am Bolsenaseee
  • Themalbad Sorano

  • Wellness- und Thermalbad. Es werden auch Ferienwohnungen im Bad angeboten, die Nutzung der Angebote ist dann teilweise inklusive.
    Das Thermalwasser hat 37° Grad und ist stark eisenhaltig. Für 9,- Euro/Tag (Stand 9/2011) kann auch das 50m-Becken mit Normalwasser genutzt werden.
  • Monte Argentario

  • Nicht nur Porto San Stefano, sondern auch Porto Ercole auf der anderen Seite der Halbinsel ist eine Reise wert.
    Die Halbinsel ist über drei "Finger" mit dem Festland verbunden.
    Die nördliche Verbindung - Tombola di Gianella - bietet einen öffentlichen, kilometerlangen Sandstrand.
    Auf dem mittleren Finger befindet sich Orbetello - ehemals die wichtigste Hafenstadt der Etrusker. Heute ein kleiner pulsierender Ort mit schöner Altstadt und palmengesäumter Promenade.
    Die südliche Verbindung ist zur Hälfte ein Naturschutzgebiet - Tombola di Feniglia - keine Durchfahrt für Fahrzeuge möglich. Hier leben viele seltene Vogelarten, darunter Flamingos und Reiher.

    Die Halbinsel kann umfahren werden - allerdings nur mit geländegängigen Fahrzeugen. Die vielen fantastischen Ausblicke auf die Steilküste und das intensiv blaue Meer belohnen die Mühe.
    Monte Argentario im Wikipedia

  • Saturnia

  • 37° Grad warmes, schwefelgetränktes Wasser entspringt dem vulkanischen Boden.
    An der Quelle steht ein luxuriöses Thermalbad, das keine Wellness-Wünsche offen lässt.
    Therme Saturnia Therme Saturnia Therme Saturnia Homepage Thermalbad Saturnia
    Nur einen Kilometer entfernt, stürzt der kleine Bach einen Wasserfall herunter und sammelt sich in kleinen Sinterbecken, bevor er sich weiter durch die Landschaft schlängelt.
    Diese Schwefelbecken-Kaskaden sind für jedermann frei zugänglich.
    Nehmen Sie sich auf jeden Fall einen alten Badeanzug/Badehose hierfür mit !
  • Naturstrand im Maremma-Nationalpark

  • Suchen Sie das Ursprüngliche, Naturbelassene ? Dann ist der Strand im Maremma-Nationalpark das Richtige.
    Am besten ist der Naturstrand über die Zufahrt bei Alberese zu erreichen. Gegen eine Park-Gebühr von ca. 1,50 Euro/Stunde (Stand 9/2011) kann bis zum Strand gefahren werden, oder den letzten Kilometer laufen.
    Bei Sonnenuntergang ist die Stimmung unbeschreiblich allerdings kann dann schon mal ein Fuchs oder Wildschwein vorkommen.
  • Hallenbad in Pitigliano